...Kizomba ist wie ein Traum, ... ...lass uns zusammen träumen ...
...Kizomba ist wie ein Traum, ...                          ...lass uns zusammen träumen ...

DiaoDance unterstützt die Projekte von Finti Bassar 

„Fìnti Bassar“, (in Deutsch: Bassar erwache!) ist ein Trägerverein (aktuell in der Gründungsphase), der insbesondere Bildung von Kindern fördert, und Entwicklungszusammenarbeit für die Versorgung mit Trinkwasser, sowie den örtlichen Bio Obst-, und Gemüseanbau leistet. Hierfür benötigen wir die Mittel in finanzieller Form. Wir unterstützen Bildungseinrichtungen, insbesondere die Schule in Boulare und andere örtliche Schulen in Bassar. Aktuell läuft ein Projekt in Zusammenarbeit mit Bio Anbauern um den Einsatz von Pestiziden zu verringern bzw. komplett wegzulassen. Ein Zukunftsprojekt ist der Brunnenbau direkt an der Schule in Bassar.

Die Gründer des Trägervereins, Gbande und Irina, freuen sich sehr über jegliche Unterstützung in ihrer Arbeit. 
Wer hierzu weitere Informationen wünscht, der kann dem Verein gerne eine E-mail schreiben. 

DiaoDance hat am 31.08.2019 eine Kizomba-Party veranstaltet und auf die Eintrittsgelder verzichtet. Es wurde stattdessen um freiwillige Spenden für Finti Bassar gebete.  Es kamen reichlich Spenden zusammen und an dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Party-Besuchern und den Spendern !!!

Impressionen von der Vereinsarbeit

Die Schule in Boulare

Unterstützung durch Sachspenden. Bücher, Hefte, Stifte. Um die Kosten gering zu halten, werden diese vor Ort von den Spenden gekauft und verteilt.

Sachspenden aus Deutschland. Der Norden hilft mit

Ausheben der Grube für den Bio Kompost. Mai 2019

Bioanbau in der Schule 

Bioanbau in der Schule 

Verteilung des Schulmaterials


E-Mail